Zum Hauptinhalt springen Anleitung zur Tastaturbedienung ansehen

Andere Events

Siebter Accessibility Day der Hochschule der Medien am 26.04.2024

Am Freitag, 26. April 2024, findet von 13:00-17:15 Uhr der siebte Accessibility Day der Hochschule der Medien statt. Auf dem Programm stehen spannende Vorträge rund um das Thema "Digitale Barrierefreiheit: Von der Nische zum Mainstream". Und es gibt Pizza und Getränke...

Digitale Barrierefreiheit: Von der Nische zum Mainstream

In einer zunehmend digitalisierten Welt gewinnt das Thema der digitalen Barrierefreiheit an Bedeutung. Dieses Thema geht uns alle an – früher oder später. Wenn wir es ignorieren, gestalten wir Medien, die einen Teil unserer Bevölkerung diskriminieren. Der siebte Accessibility Day der Hochschule der Medien zeigt exemplarisch, wo Digitale Barrierefreiheit heute schon zum Mainstream geworden ist. Er wird von Referentinnen und Referenten großer deutscher Wirtschafts- und Sozial-Organisationen gestaltet, mit anschließender Podiumsdiskussion. Eingeladen sind interessierte Studierende und Berufstätige.
  • Wann? Freitag, 26.04.2024, 13:00 – 17:15 Uhr
  • Wo? Audimax i003, Hochschule der Medien, Nobelstr. 8, 70569 Stuttgart - oder online
  • Dieses Event wird über das Projekt AccessibleEU von der Europäischen Kommission finanziell unterstützt.
  • Kostenlose Anmeldung für Vorort- und Online-Besucher: Bitte hier registrieren!
  • Live Stream für Online-Teilnehmende
  • Mit Schriftdolmetschung und Gebärdensprachdolmetschung (DELFINTERPRET)
  • Aufnahmen des Events (stehen ca. 1 Woche nach dem Event zur Verfügung)

Agenda

Uhrzeit Programmpunkt Referent(in)
Ab 13:00 Uhr Get-Together in der Lobby: Pizza, Getränke, Stände
13:30 Uhr Eröffnung und Moderation Gottfried Zimmermann
13:35 Uhr Grußwort der HdM Nicole Kuhn, Kanzlerin der HdM
13:45 Uhr Keynote: Wie ein großes Software-Haus Dienstleistungen und Produkte zur digitalen Barrierefreiheit verkauft. Anschließend Fragerunde Beatriz Gonzalez, Atos
14:30 Uhr Vortrag: Wie funktioniert ein Inklusionsunternehmen? Anschließend Fragerunde Michael Düren, Pfennigparade
15:00 Uhr Kurzvorstellung der Projekte und Stände in der Pause Prof. Dr. Gottfried Zimmermann
15:15 Uhr Pause in der Lobby: Stände, Getränke & Snacks
  • AccessibleEU
  • Kompetenzzentrum Digitale Barrierefreiheit
  • AT-Lab (5 Projekte)
  • IAAP D-A-CH
  • Stiftung Pfennigparade
  • tollwerk GmbH
An den Ständen:
  • Yehya Mohamad, Accessible EU
  • Nadine Auer, Patricia Piskorek, HdM
  • Klaus Honold, HdM
  • Regine Gessner, IAAP D-A-CH
  • Michael Düren, Pfennigparade
  • Joschi Kuphal, tollwerk
16:00 Uhr Vortrag: "Je früher desto besser". Anschließend Fragerunde Fiona Heilemann, Telekom MMS, Masterabsolventin der Hochschule der Medien
16:30 Uhr Podiumsdiskussion: Digitale Barrierefreiheit - Von der Nische zum Mainstream
  • Ist Barrierefreiheit schon überall angekommen?
  • In welchen Berufen ist Barrierefreiheit besonders gefragt?
  • Ist es besser, sich breit ausbilden zu lassen oder sich ganz auf Barrierefreiheit zu spezialisieren?
  • Wie kann man Kompetenzen in Barrierefreiheit messen und nachweisen?
Panelisten:
  • Michael Düren, Pfennigparade
  • Bea Gonzalez, Atos
  • Fiona Heilemann, Telekom MMS
  • Joschi Kuphal, tollwerk
Moderation: Gottfried Zimmermann
17:10 Uhr Abschluss Gottfried Zimmermann
17:15 Uhr Ende

Informationen zu diesem Artikel

Veröffentlicht am
19. Januar 2024
Schlagwörter
keine
Autor
Laura Eppler
Kontakt